Skip to main content

Metallgerätehaus mit Pultdach

Wer sich ein Metallgerätehaus kaufen möchte wird sehr schnell die Unterschiede erkennen. Die Hauptunterschiede lassen sich auf die Größe und die eigentliche Materialverarbeitung beziehen. Zusätzlich sind die optischen Aspekte im Bezug auf die Farbe schnell zu erkennen. Worauf nur wenige Käufer achten sind die vielen unterschiedlichen Dachformen.

Metall Gerätehaus highline Biohort mit Doppeltür

979,00 € 1.998,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot!

Unterschieden werden in diesem Zusammenhang die Dachformen Pultdach und Flachdach, wobei wir an dieser Stelle auf das Metallgerätehaus Puldach eingehen wollen.

Was ist ein Metallgerätehaus Pultdach?

Bei vielen Gartenbesitzern kommt als erstes die Frage auf, was ein Pultdach ist. Es handelt sich dabei um eine Dachform die nur auf einer Seite eine schräge aufweist. Man könnte bei der Betrachtung sagen, dass es sich um ein angehobenes oder geneigtes Flachdach handelt. Die Neigung bezieht sich meistens auf die hintere Fläche, damit ist das Dach im vordern Bereich leicht angehoben.

Die Einsatzbereiche des Metallgerätehaus Pultdach

Das Metallgerätehauses selber kann sehr vielseitig eingesetzt werden. Die reine Dachkonstruktion spielt beim Einsatz des Hauses keine Rolle. Demnach lässt sich das Metallgerätehaus entsprechend für die Unterbringung von Gartengeräten, Gartenmöbelmn, Fahrrädern, Spielzuegne, Blumen oder auch Mülltonnen nutzen.

Bei den einzelnen Einsatzbereichen sollte man als Gartenbesitzer durchaus auf die Göße des Hauses achten, denn nur dann kann man ein Metallgerätehaus auch entsprechend umfangreich verwenden. Befindet sich im Haus noch ein Lichtbalken, dann kann man auf die künstliche Lichtuelle zusätzlich verzichten. Die Nutzungsmöglichkeiten sind abgesehen von der Standardnutzung also sehr vielseitig.

Die Merkmale des Metallgerätehaus Pultdach

Die Merkmale bei einem Metallhaus sind schnell zusammengefasst. Das Metallgerätehaus Pultdach wird immer aus einem witterungsbeständigen und sehr robusten Stahlblech gefertigt. Durch die hochwertige Verarbeitung der stahlblechmaterialien lässt sich ein Metallgerätehaus lange Zeit anwenden, wobei keine Pflege in Anspruch genommen werden muss.
Die Pflege der Materialien ist vollkommen überflüssig, sodass die Häuser als Pflegeleicht zu bezeichnen sind. Damit punktet das Metallgerätehaus deutlich gegenüber einem Holzhaus im Garten. selbstverständlich bietet auch das Pultdach  Eigenschaften. Mit einer Pultach hat jeder Gartenbesitzer die Möglichkeit das Metallgerätehaus unter Bäumen zustellen. Zusätzlich sind die Dachformen perfekt, wenn es regnet, denn das Regenwasser fließt einfach ab und kann aufgefangen werden.

Vorteile und Nachteile der Metallgerätehäuser Pultdach

Die Vorteile, die ein Metallgerätehaus Pultdach bietet bestättigen jede Kaufentscheidung, denn die Dächer sind robust und besonders effizient.

Vorteile

  • Haus lässt sich unter Bäumen platzieren
  • bieten viele Nutzungsmöglichkeiten
  • pflegeleicht
  • witterungsfest
  • robust

Nachteile

  • weniger ansehnlich

Wer sich für ein Metallgerätehaus Pultdach entscheiden sollte hat grundlegend eine solide und gute Entscheidung getroffen, denn das Metallhaus bietet eine robuste Unterstellmöglichkeit für zahlreiche Gartengeräte.

Bewertung: