Skip to main content

Metall Gerätehaus 2×2: Die besonderen Merkmal

Als Gartenbesitzer oder als Unternehmen muss man sich nach der Anschaffung vieler Gartengeräte fragen wo diese Geräte eine Unterkunft finden sollen. Rasenmäher, Vertikutierer, Rasentrimmer, Hacke und Spaten müssen während des Nichteinsatzes eine Unterkunft finden. In diesem Fall bietet sich das Metallgerätehaus optimal an. Ein Gerätehaus ist in vielen Ausführungen zu finden. Früher noch als Geräteschuppen bekannt, haben die Häuser heute keinen Schuppen-Charakter mehr. Denn die Gerätehäuser haben sich zu einem echten Allroundtalent entwickelt. Man mag es kaum glauben, doch mit der richtigen Ausstattung lässt sich eine Werkstatt oder ein Partyraum daraus zaubern.

Lieber Leser, liebe Leserin. Wir entschuldigen uns dafür, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine genaue Zuordnung der Produkte haben. Wir sind bemüht, dies kurzfristig zu ändern.

Tepro Metallgerätehaus Pent Roof 6×4 anthrazit

274,90 € 359,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot!

Wer ein Metallgerätehaus sucht wird auf das Metall Gerätehaus 2×2 stoßen. Was hinter diesem Gerätehaus steckt und welche Eigenschaften sich ergeben, soll dieser nachfolgende Ratgeber aufzeigen.

Die Einsatzbereiche des Metall Gerätehaus 2×2

Wir möchten etwas intensiver auf die Nutzung eingehen. Wer also vorhat einen Geräteschuppen zu erwerben sollte sich vorab über die Nutzung genauer informieren. Die Nutzungseigenschaften sind mehr als vielsagend und zeigen die hohe Vielseitigkeit der Schuppen auf.
Grundsätzlich ist ein Geräteschuppen natürlich dafür gedacht Geräte aller Art dort abzustellen. Doch mit der passenden Ausstattung kann das Metallgerätehaus 2×2 zusätzlich als Unterkunft für Mülltonnen, Fahrräder oder als Werkstatt eingesetzt werden. Je nach Anwendung sind natürlich die Innenausstattungen zusätzlich zu wählen. Einbauen lassen sich unter anderem Regale oder Sitzbereiche. Um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen sind die unterschiedlichen Baurichtungen der Metallgerätehäuser mit zu bedenken.

Die Merkmale des Metallgerätehauses 2×2

Das Metall Gerätehaus 2×2 kennzeichnet sich durch ein besonderes Merkmal. Was sicherlich bei der Bezeichnung schon offensichtlich wurde ist das Kürzel 2×2. Was bedeutet in diesem Zusammenhang 2×2? Mit dem Kürzel 2×2 kennzeichnet der Hersteller die Größe des Hauses und bezieht sich damit auf das Stellmaß. Das Metallgerätehaus 2×2 besitzt ene geringe Größe und kann somit optmimal in jedem Garten einen Platz finden.
Welche Merkmale besitzt ein Metall Gerätehaus 2×2 noch? Abgesehen von der Größe 2×2 kann das Metallgerätehaus mit einer besonderen Robustheit überzeugen. Die Verarbeitung der Metallmaterialien ermöglicht einen witterungsbeständigen und vor allem sehr vielseitig anzupassenden Bau. Grundlegend können die Metallgerätehäuser in verschiedenen Farben erworben werden. Klassisch bieten die meisten Hersteller die Farben grün und anthrazit an. Jedoch lassen sich de farblichen Gestaltungen je nach Geschmack optimieren. Ein weiteres Merkmal ist das Dach. Dieses ist als Pultdach oder als Flachdach vorgesehen. Hier spielen vor allem die optischen Vorteile eine Rolle.
Des Weiteren lässt sich anführen, dass ein Metall Gerätehaus 2×2 keine Pflege benötigt. Es muss nicht wie ein Haus aus Holz gestrichen werden.

Vorteile und Nachteile der Metallgerätehäuser 2×2

Bevor eine eindeutige Kaufentscheidung getroffen wird, sollten die Vorteile und Nachteile bedacht werden.

Vorteile:

  • keine Pflege nötig
  • robustes Material
  • optische Anpassung möglich
  • passt dank geringer Stellmaße in jeden Garten

Nachteile

  • Metall sieht optisch nicht so ansprechend aus wie Holz
Bewertung: