Skip to main content

Metallgerätehaus Fundament

Mit einem Metallgerätehaus kann jeder Gartenbesitzer sich seinen eigenen Traum im Garten erfüllen. Viele Gartenfreunde sparen Jahre auf ein Metallgerätehaus, um im Garten endlich Ordnung schaffen zu können.

Mit einem Metallgerätehaus ist das durchaus einfach, denn das Haus ermöglicht die Herstellung der Ordnung und bietet zu dem einen optischen Reiz, der den Garten zusätzlich ergänzt.

Wer sich schon einmal mit dem Metallgerätehaus befasst hat, wird bei der ersten Betrachtung die Unterschiede schnell kennengelernt haben. Ein besonderer Aspekt sollte dabei dem Fundament zuteil werden. Denn es stellt den sicheren Stand des Hauses her.

Keter Gerätehaus Manor 4×6 S, Grau, 3,8m³

368,55 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot!

Wir möchten in diesem Ratgeber etwas intensiver auf das Metallgerätehaus Fundament eingehen, um jeden Gartenbesitzer die Möglichkeit des eigenen Aufbaus zu geben.

Das Metallgerätehaus Fundament-warum benötigt mein Haus ein Fundament?

Das Metallgerätehaus wird meist ohne Boden und ohne Fundament geliefert. Deswegen muss sich jeder Gartenbesitzer selbst um das Metallgerätehaus Fundament kümmern.

Warum benötigt das Metallgerätehaus ein Fundament? Reicht nicht auch die Bodenplatte aus? Das kommt ganz darauf an wo das Metallgerätehaus abegestellt werden soll. Liegt bereits ein fester Untergrund vor, dann reicht es oftmals aus das Metallgerätehaus mit einer Bodenplatte zu bestellen.

Es ist unbedingt zu berücksichtigen, dass die Bodenplatte seperat mit bestellt werden muss. Ist das nicht der Fall, kann es durchaus sein, dass das Metallgerätehaus ohne Bodenplatte geliefert wird.

Sollte das Metallgerätehaus auf einem unsicheren Boden, also Rasen oder lockerer Erdboden, seinen Platz finden, dann ist ein Metallgerätehaus Fundament unbedingt erforderlich.

Metallgerätehaus Fundament-was benötigt man dafür?

Auf jeden Fall sollte ausreichend handwerkliches Geschick vorhanden sein, damit das Metallgerätehaus Fundament gegossen werden kann. Zusätzlich ist es wichtig die folgenden Gerätschaften und Materialien zu erwerben:

  • Spaten / zur Not Bagger
  • Messinstrumente (Wasserwaage usw.)
  • Split oder Beton
  • Abdeckplatten / Steinplatten

Handstampfer oder Rüttelplatten werden benötigt um den Boden zu ebnen und zu verdichten. Hierdurch können Sie sicherstellen, dass das Metallgerätehaus auf einem sicheren Fundament steht, das Ihnen nicht nach ein paar Jahren Probleme verursacht. Ob Sie lieber einen Handstampfer oder einen automatischen Rüttler verwenden sollten, hängt von der Größe der Fläche ab, die Sie ebnen möchten. Handstampfer sind günstiger, aber eben von Hand betrieben und dementsprechend nur für kleine Flächen geeignet. Eine automatische Rüttelplatte muss hingegen nur wenige male über das zukünftige Fundament hin und her bewegt werden, um bereits eine ebene Fläche zu erhalten.
Weitere Informationen zu Handstampfern und Rüttelplatten erhalten Sie auf http://handstampfer-kaufen.de/ruettelplatte.html. Auf dieser Seite wurden umfangreiche Tests zu verschiedenen Bodenverdichtungsgeräten durchgeführt. Dies hilft Ihnen natürlich bei der Entscheidung, welche Rüttelplatte oder welcher Handstampfer am besten für Ihr Metallgerätehaus-Fundament geeignet ist.

Es gibt auch die Möglichkeit auf den Split oder den Beton das Metallgerätehaus mit Boden zu stellen. Hier kommt es darauf an für was ein Metallgerätehaus verwendet werden soll.

Ist die Belastung des Fundaments ehr gering, dann reicht es oftmals aus ein Split-Fundament zu legen. Extra Beton wird nur interessant wenn sehr hohe Belastungen aufkommen.

Wie erzeugt man ein Fundament

Auf Grund der vielen Eigenaufbauten die das Metallgerätehaus ermöglicht, sollten Sie natürlich wissen wie ein Fundament entsprechend gelegt wird. Wir möchten das gerne Schritt -für-Schritt aufzeigen.

  • Je nach Größe des Hauses, das Erdreich abtragen. Rund 20 cm tief. Dazu lässt sich der Spaten verwenden.
  • Anschließend kann der Split oder der Beton aufgefüllt werden. Wir empfehlen für einen geringeren Arbeitsaufwand Split.
  • Alles befestigen und Platten darauf legen.

Welche Vorteile hat das Metallgerätehaus Fundament?

Die Vorteile liegen klar auf der Hand, denn das Metallgerätehaus Fundament bietet Stabilität und sorgt für einen festen Stand. Zusätzlich lässt sich das Gerätehaus mit einem Fundament wesentlich einfacher nutzen und auch individueller nutzen.

 

Bewertung: