Skip to main content

Metallgerätehaus 10×8

Als Gartenbesitzer muss man sich nicht nur viele Gartengeräte anschaffen, sondern diese auch unterstellen. Neben dem  Rasenmäher werden Vertikutierer, Rasentrimmer, Hacke und Spaten benötigt, die alle einen Unterstellplatz benötigen. Um diesen zu erhalten kann das Metallgerätehaus genutzt werden. Ein Metallgerätehaus kann an als Gartenbsitzer einfach anschaffen und aufstellen. Mittlerweile haben sich die Metallgerätehäuser zu einem echten Allzweckhaus entwickelt und haben schon lange keinen „Bauerncharackter“ mehr. So kann das Haus durchaus auch als Stellfläche für Räder und Spielzeug dienen.

Lieber Leser, liebe Leserin. Wir entschuldigen uns dafür, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine genaue Zuordnung der Produkte haben. Wir sind bemüht, dies kurzfristig zu ändern.

Tepro Metallgerätehaus Pent Roof 6×4 anthrazit

274,90 € 359,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot!

Wer ein Metallgerätehaus anschaffen will wird auf das  Metallgerätehaus10x8 stoßen. Was genau das bedeutet, wollen wir nun aufklären.

Die Einsatzbereiche des Metallgerätehaus 10×8

Die Anwendungsbereiche sind sehr vielseitig und beziehen sich nicht immer auf die Nutzung als Gartenlaube. Unterschiedliche  Nutzungen lassen sich bei der genaueren Betrachtung finden. Durch die robuste Verarbeitung sind die Einsatzbereiche sehr vielseitig. Aus diesem Grund wird das Metallgerätehaus so gerne  eingesetzt.
Die Nutzung bezieht sich auf die Unterbringung verschiedener Gerätschaften. Vor allem die Hausgröße 10×8, bietet viel Platz, um Gartengeräte schnell und sicher abzustellen.
Abgesehen von der Nutzung als Unterstellfläche, kann das Metallgerätehaus in der Größe auch als Blumenlager dienen. Aber auch  Fahrräder oder Gartenmöbel lassen sich in einem Metallgerätehaus 10×8 unterstellen.
Die Nutzung lässt sich in vielen Fällen erweitern, denn die vielen Nutzungsmöglichkeiten sind individuell. Der Kauf sollte jedoch gut überdacht werden, denn  nur so lassen sich die Gerätehäuser auch individuell nutzen.

Welche Eigenschaften hat ein Metallgerätehaus 10×8

Das Metallgerätehaus 10×8 definiert sich durch ein besonderes Merkmal. Die Bezeichnung 10×8 lässt es bereits vermuten. Mit der Abkürzung 10×8 definiert der  Hersteller die Hausgröße und bezieht sich damit auf das Stellmaß. Die Stellmaße sind auf folgende größen zu beziehen ca. 321,3 x 242,3 x 210,5 cm (BxTxH).
Welche Merkmale besitzt ein Metallgerätehaus noch? Abgesehen von der Größe kann das Haus  mit einer hohen Robustheit überzeugen. Die Metallverarbeitung möglicht einen gute Witterungsbeständigkeit. Die farblichen Anpassungen sind zusätzlich zu bedenken.  Klassisch vorzufinden sind die Farben grün und anthrazit.  Ein zusätzliches Merkmal die Dachkonstruktion.  Vorzufinden ist das Dach als Pultdach oder als Flachdach. Zusätzlich lässt sich anmerken, dass ein Metallgerätehaus keine Pflege benötigt. Kein Streichen, kein Bearbeiten.

Vorteile und Nachteile der Metallgerätehäuser 10×8

Bevor eine Kaufentscheidung erfolgt, sollten alle Vorteile und Nachteile bedacht werden, denn nur dann kann jeder Gartenbesitzer entscheiden ob das Haus entsprechend gut geeignet ist. Die folgenden  Vorteile ergeben sich.

Vorteile:

  • pflegeleicht/ kein Anstrich nötig
  • robustes Material
  • optische Anpassung
  • passt dank geringer Stellmaße in jeden Garten
  • individuell anzuwenden

Nachteile

  • Metall sieht optisch nicht so ansprechend aus wie Holz
Bewertung: